*
Heißer Herbst für Mac-Besitzer

Auf Eigentümer eines Macs oder MacBooks kommt heuer buchstäblich ein heißer Herbst zu, denn der Nachfolger von macOS 10.13 High Sierra ist nach der nordamerikanischen Mojave-Wüste benannt und laut Apple ein großes Update mit leistungsstarken neuen Funktionen.

In macOS Mojave gibt ein neuer Dark Mode dem Desktop einen neuen Look, der den Fokus auf Benutzerinhalte legt. Die neue Funktion Stacks organisiert chaotische Desktops durch automatisches Stapeln von Dateien in übersichtliche Gruppen. Vertraute iOS-Anwendungen wie News, Aktien, Sprachmemos und Home werden erstmals auf dem Mac verfügbar. Darüber hinaus bietet FaceTime Unterstützung für Gruppenanrufe und der Mac App Store erhält ein komplettes Re-Design.

Dark Mode

Anwender von macOS Mojave können in den Dark Mode wechseln, um ihren Desktop in ein abgedunkeltes Farbschema zu verwandeln, wobei der Fokus auf den Benutzerinhalt gelegt wird, während die Steuerelemente in den Hintergrund treten. Nutzer können zwischen einem hellen und einem dunklen Schreibtisch wechseln und integrierte Mac-Anwendungen wie Mail, Nachrichten, Karten, Kalender und Fotos enthalten alle Dark Mode-Designs. macOS Mojave bietet außerdem einen neuen Dynamic Desktop, der das Desktop-Bild automatisch an die Tageszeit anpasst. Eine API ist verfügbar, so dass Entwickler den Dark Mode in ihre Anwendungen implementieren können.

Schreibtisch und Finder

Stacks für den Desktop sollen laut Apple selbst die überladensten Schreibtische organisieren können, indem sie Dateien basierend auf dem Dateityp automatisch in übersichtliche Gruppen stapeln. Benutzer können ihre Stacks nach anderen Dateiattributen wie Datum und Tags sortieren. Auch der Finder erhält ein bedeutendes Update: mit einer völlig neuen Galerieansicht, mit der Benutzer visuell durch Dateien blättern können. Im Vorschaufenster werden zudem alle Metadaten einer Datei angezeigt, was die Verwaltung von Media Assets vereinfacht. Quick Actions ermöglichen es dem Anwender, PDFs zu erstellen und mit einem Passwort zu schützen und benutzerdefinierte Automator-Aktionen für Dateien direkt aus dem Finder heraus auszuführen. Quick Look wiederum bietet eine schnelle Vorschau einer Datei in voller Größe, mit der Benutzer Bilder drehen und zuschneiden, PDFs markieren und Video- und Audioclips trimmen können, ohne eine Anwendung öffnen zu müssen.

News, Aktien, Sprachmemos und Home

In macOS Mojave sind erstmals Anwendungen wie News, Aktien, Sprachmemos und Home auf dem Mac verfügbar. In der News-App können Nutzer ihre Lieblingspublikationen aus nur einer App heraus verfolgen. Mit Home lässt sich HomeKit-fähiges Zubehör steuern, um zum Beispiel vom Computer aus Lichter aus- und wieder einzuschalten oder Thermostateinstellungen vorzunehmen. Mit Sprachmemos lassen sich persönliche Notizen, Vorträge, Meetings, Interviews und Songideen aufzeichnen und vom iPhone, iPad oder Mac aus abrufen. Aktien liefert kuratierte Marktnachrichten sowie eine personalisierte Watchlist mit Kursen und interaktiven Charts.

Gruppen-FaceTime

Facetime soll es künftig einfach machen, mit mehreren Personen gleichzeitig zu chatten. Teilnehmer können jederzeit hinzugefügt werden, später hinzukommen, wenn das Gespräch noch aktiv ist und sich für Video oder Audio auf einem iPhone, iPad oder Mac entscheiden – oder sogar mit FaceTime Audio von Apple Watch teilnehmen.

Neuer Mac App Store

In macOS Mojave erhält der Mac App Store ein komplettes Re-Design mit einem neuen Look und reichhaltigen redaktionellen Inhalten. Das neue Design hebt neue und aktualisierte Anwendungen auf dem Entdecken-Tab hervor, während Tabs für Erstellen, Arbeiten, Spielen und Entwickeln den Benutzern helfen sollen, Anwendungen für ein bestimmtes Projekt oder einen bestimmten Zweck zu finden. Eine Reihe von Apps von Top-Entwicklern kommen in Kürze in den Mac App Store, darunter Office von Microsoft, Lightroom CC von Adobe und mehr.

Privatsphäre und Sicherheit

Auch in Sachen Sicherheit und Schutz der Privatsphäre legt Apple mit Mojave nach: In Safari hilft die erweiterte intelligent Tracking Prevention, Social Media-Buttons wie „Gefällt mir“ oder „Teilen“ zu blockieren und Widgets zu kommentieren, die Benutzer ohne Erlaubnis verfolgen. Safari präsentiert nun auch vereinfachte Systeminformationen, wenn Benutzer im Internet surfen, sodass diese nicht mehr anhand ihrer Systemkonfiguration verfolgt werden können. Zudem erfordern neue Datenschutzfunktionen bei der Verwendung der Mac-Kamera und des Mikrofons oder beim Zugriff auf persönliche Daten wie den E-Mail-Verlauf und die Nachrichtendatenbank die Erlaubnis des Anwenders.

 Verfügbarkeit

macOS Mojave wird diesen Herbst als kostenloses Software-Update für Macs verfügbar sein, die Mitte 2012 oder später eingeführt wurden, sowie Mac Pro-Modelle von 2010 und 2012 mit empfohlenen Metal-fähigen Grafikkarten.

comments powered by Disqus
Startseite-Bild-04
blockHeaderEditIcon

Beratung

Wir beraten Sie in allen Fragen der EDV, planen Ihre optimale EDV-Umgebung, installieren Ihr Netzwerk und richten alle Server und Arbeitsplätze nach Ihren Wünschen ein. Sie verfügen über eine bestehende EDV-Struktur und tragen sich schon länger mit dem Gedanken, diese zu modernisieren? Wir analysieren die momentane Funktionalität, planen mit Ihnen gemeinsam die Restrukturierung der EDV und integrieren den Datenbestand optimal in die neue Struktur.

Startseite-Bild-03
blockHeaderEditIcon

Vorort-Service

Wir liefern Ihnen Hardware ins Haus und beheben etwaige Fehler Vorort. Niemand möchte heute stundenlang Schlange vor dem Computerservice eines Großmarkts stehen oder gar längere Zeit auf seine EDV verzichten. Hier sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Outsourcing von EDV-Belangen ist heute oft die einzige wirtschaftliche Lösung. Im Rahmen eines Servicevertrags vereinbaren wir mit Ihnen Prioritäten und Eskalationszeiten, nach welchen wir zuverlässig reagieren.

Startseite-Bild-02
blockHeaderEditIcon

Notdienst&Wartung

Sie sind beruflich EDV-Anwender und haben nicht die Zeit EDV-Fachmann zu werden, nur um Ihre Computer instand zu halten. Wir analysieren den Sachverhalt und erklären Ihnen diesen verständlich. So können Sie Ihre Entscheidungen auf einer fundierten Grundlage treffen. Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab und betreuen Ihre Anlage. Sei es, um notwendige Wartungsarbeiten durchzuführen (über Remoteverbindung) oder sich um den Austausch defekter Hardware zu kümmern.

Startseite-Bild-01
blockHeaderEditIcon

Projektmanagement

EDV-Ausstattung für KMU’s bzw. Privatpersonen: Wir legen Ihnen gerne Angebote für aktuelle Hard- und Software, beraten Sie bei Ihrer Kaufentscheidung und unterstützen Sie bei der Suche nach der optimalen EDV-Konfiguration. Dabei treten wir als Komplettanbieter auf.
Spitzenabdeckungen in Stoßzeiten:
Wir helfen Ihnen gerne bei personellen Engpässen in Zeiten höherer Aus-lastung (z.B. Urlauben) oder speziellen Projekten hinweg.

Social-Icons
blockHeaderEditIcon

Folgen Sie uns

Wir sind auch auf diesen Social-Media-Plattformen zu finden. Folgen Sie uns und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps und Tricks rund um Ihren Computer.

               

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail